De-Minimis 2015

Das F├Ârderprogramm "De-Minimis" geht in die n├Ąchste Runde. Bis 31. Oktober 2014 k├Ânnen Antr├Ąge f├╝r die F├Ârderperiode 2015 gestellt werden.bag foerderung

 

Im Rahmen des F├Ârderprogramms ÔÇ×De-minimisÔÇť werden Unternehmen des G├╝terkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen gef├Ârdert, die bestimmte Ma├čnahmen zur Erh├Âhung der Sicherheit oder zum Schutz der Umwelt durchf├╝hren. Das Bundesamt f├╝r G├╝terkraftverkehr f├Ârdert in diesem Zusammenhang auch die Anschaffung unserer Telematiksysteme zur Effizenzsteigerung mit bis zu 600 ÔéČ.

Erh├Âhen Sie mit den Systemen von Mywerk die Sicherheit Ihrer Fahrer und steigern Sie die Effizienz Ihres Unternehmens. Die Nutzung von Mywerk Systemen bietet Ihnen jetzt schon viele direkte Einsparm├Âglichkeiten, wie zum Beispiel

  • Status-Meldungen oder Freitext-Nachrichten zwischen Disponent und Fahrer austauschen
  • oder Sie senden dem Fahrer eine neue Zieladresse die gleich in die Navigation ├╝bernommen werden kann
  • Hausnummerngenaue Ortung und Spurverfolung in Echtzeit
  • Temperatur-├ťberwachungs-Option f├╝r Lebensmitteltransporte
  • FMS-Bus-Option (Kraftstoffverbrauch, Serviceintervalle, Betriebsstunden)
  • u.v.m.

 

Wer kann profitieren?

Firmen, die G├╝terkraftverkehr im Sinne des ┬ž 1 G├╝terkraftverkehrsgesetz (G├╝KG) durchf├╝hren (gewerblicher G├╝terkraftverkehr und Werkverkehr) und Eigent├╝mer oder Halter von in der Bundesrepublik zum Verkehr auf ├Âffentlichen Stra├čen zugelassenen schweren Nutzfahrzeugen sind. Als "schwere Nutzfahrzeuge" gelten Fahrzeuge, die ausschlie├člich f├╝r den G├╝terkraftverkehr bestimmt sind und deren zul├Ąssiges Gesamtgewicht mindestens 12 Tonnen betr├Ągt.

 

Wo finden Sie mehr Informationen?

Das BAG (Bundesamt f├╝r G├╝terverkehr). Hier stehen die entsprechenden Antr├Ąge zur Verf├╝gung.

Weitere Informationen k├Ânnen Sie den Informationsseite des BAG entnehmen.

Wir helfen Ihnen aber auch gerne beim Ausf├╝llen des Antrages. Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.